BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lehrwesen

DOSB

Der Landes-Skiverband Brandenburg ist der im Lansdessportbund Brandenburg zuständige Sportfachverband für den Schneesport. Angebotene Lizenzausbildungen führt das verbandseigene Landeslehrteam mit seinen qualifizierten Ausbildern und Ausbilderinnen durch.

Die Ausbildung im DSV gegliedert sich allgemein in drei Stufen.

Für die Aus-, Fort- und Weiterbildungen der ersten beiden Stufen sind die Landesskiverbände zuständig:

  • DSV Grundstufe Alpin, Snowboard, Nordic und Skitour (Trainer-C)
  • DSV Instructor Alpin, Snowboard, Nordic und Skitour (Trainer-B)

 

Die Ausbildung in der höchsten Ausbildungsstufe erfolgt bundesweit zentral durch den DSV:

  • DSV Skilehrer Alpin, Snowboard, Nordic und Skitour (Trainer-A)

 

Der LSVB bildet nach den DOSB Richtlinien Trainer in der 1. und 2. Lizenzstufe im Breitensport in den folgenden Disziplinen aus:

  • Ski Alpin
  • Snowboard
  • Freeride / Tour (Bereich noch im Aufbau)
  • Ski Nordisch

Der LSVB bietet diese Lizenzausbildungen in Form von Lehrgängen an. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, wird der Landesverband in diesen Disziplinen durch eigene Lehrteams unterstützt. Die Ausbildung zur 3. Lizenzstufe (DOSB A-Lizenz; DSV Ski- bzw. Snowboardlehrer) in diesen Disziplinen bietet der Dachverband DSV an. Die einzelnen Schnee- bzw. Theorielehrgänge sind keine Komplettlehrgänge. Sie enthalten die Praxisanteile sowie ausgewählte Theoriethemen für die Ausbildung zum DSV Instruktor (DOSB Trainer B Breitensport) Alpin/Snowboard/Nordisch. Für die DSV Grundstufe (DOSB Trainer C Breitensport) ist ein zusätzlicher Praxislehrgang, ein Theorielehrgang und ein Praktikum zu absolvieren. Die vorgeschriebene Theorieausbildung wird durch die zentrale Theorie und Heimstudium abgedeckt. Die abzuleistenden LE sind den Ausbildungsrichtlinien auf der Webseite zu entnehmen.

 

Anmeldungen zu den Lehrgängen erfolgen mit dem Anmeldeformular oder direkt über den Menüpunkt "Lehrgangsanmeldung" (siehe oben). Die Lehrgangsanmeldung wird dann von der Geschäftsstelle des Landes-Skiverbandes Brandenburg bearbeitet. Die Geschäftsstelle steht Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung.

E-Mail: , Tel.: 0355 425436)

AGB´s und Checkliste finden Sie im Anhang.

 

Zulassungsbedingungen (DSV Grundstufe)

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis einer Grundausbildung “Erste Hilfe" (nicht älter als 2 Jahre).
  • Mitgliedschaft in einem Verein, der dem LSVB (andere Verbände auf Anfrage) angehört (Bestätigung des Vereins erforderlich)
  • sicheres Befahren roter und schwarzer Pisten bei allen Schneebedingungen
  • Abnahme des DSV-Lehrplanpaketes (DSV Theorielehrbuch, Lehrplan Freeride/Risikomanagement und Disziplinlehrplan) zum Vorzugspreis von 59,90 € (inklusive Verpackungs- und Portokosten)
  • Einverständnis einer Datenweitergabe an den DSV zum Versand des Lehrplanpakets und dazugehöriger Rechnung
  • DSV Card (DSV Lizenz) muss online beim DSV Card- und Lizenz-Service beantragt werden (Kosten ca. 50,00 €, die Eingangsbestätigungsmail, die jeder Teilnehmer nach Beantragung vom DSV Card Service automatisch erhält, ist beim Lehrgang vorzulegen)
    - Card Anträge von Teilnehmern die nicht bestanden haben, werden storniert,
    - Card Anträge von Teilnehmern, bei denen die einzureichenden Unterlagen unvollständig sind, behalten 1 Jahr ihre Gültigkeit
    - vor einer Nachprüfung ist ein neuer Card Antrag zu stellen

Zulassungsbedingungen (DSV Instructor)

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Nachweis einer Grundausbildung "Erste Hilfe“ (nicht älter als 2 Jahre).
  • Mitgliedschaft in einem Verein, der dem LSVB (andere Verbände auf Anfrage) angehört (Bestätigung des Vereins erforderlich)
  • sicheres Befahren auch steiler und eisiger Pisten, Tempokontrolle in jedem Gelände
  • Beantragung des DSV-Leistungspaketes (sofern noch nicht im Rahmen einer vorherigen Ausbildung geschehen)
  • gültige Lizenz DSV Grundstufe bzw. vorherige Beantragung der DSV Card Instructor (Bedingungen siehe Grundstufe)

 

dsv   sis   DSVaktiv   snb DOSB  
e-Learning   dwds   Das Online-Portal für Wintersport an Schulen     lsb